Raumordnungsverfahren Deponie an der B76 Gammelby/Kosel

Verfahrensschritt

Beteiligung der Öffentlichkeit

Zeitraum

Noch 38 Tage  

Behörde

Ministerium für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung

Kurzinfo

Öffentliche Beteiligung zum Raumordnungsverfahren hinsichtlich der Errichtung und des Betriebs einer Deponie der Deponieklasse I an der B 76 bei Gammelby. Es soll die Raumverträglichkeit des Vorhabens sowie aller in Betracht kommenden Standortalternativen geprüft werden. Insbesondere wird dabei die Übereinstimmung mit den Erfordernissen der Raumordnung und die Abstimmung mit anderen raumbedeutsamen Planungen und Maßnahmen geprüft.

Aktuelle Mitteilungen

Beginn des Beteiligungsverfahrens

Das Beteiligungsverfahren beginnt am 9. Juni 2022 und endet mit Ablauf des 8. August 2022. In dieser Zeit können die Antragsunterlagen sowie die dazugehörigen Karten eingesehen und Stellungnahmen abgegeben werden. Nach Fristablauf eingegangene Äußerungen der Öffentlichkeit, die nicht auf privatrechtlichen Titeln beruhen, werden nicht berücksichtigt (§ 21 Abs.4 S. 1 UVPG).

Keine Antwort auf Stellungnahmen

Eine Bestätigung des Eingangs von Stellungnahmen erfolgt nicht. Wir weisen außerdem darauf hin, dass eine individuelle Antwort auf eingehende Stellungnahmen nicht erfolgen kann. Die Öffentlichkeitsbeteiligung dient der Unterrichtung der Bürgerinnen und Bürger über Vorhaben und der Information der Verwaltung über den betroffenen Raum. Aus diesem Grund dient die Abgabe von Stellungnahmen nicht der Sicherung privater Rechte und Ansprüche. Die eingehenden Stellungnahmen werden aber im Rahmen der das Verfahren abschließenden raumordnerischen Beurteilung einbezogen.

Starten Sie hier Ihre Stellungnahme. Sie können sich auch direkt auf die vorhandenen Inhalte beziehen.

Erläuterungsbericht - Anlagen mit UVP-Bericht und Raumverträglichkeitsuntersuchung

Karten & Lagepläne

Für Institutionen und Träger öffentlicher Belange ist eine Anmeldung über den Schleswig-Holstein-Service verpflichtend, um Stellungnahmen einreichen zu können. Bürgerinnen und Bürger sowie Bürgerinitiativen können ein Nutzerkonto optional nutzen, um zusätzliche Funktionen freizuschalten. Weitere Infos... Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder(*) korrekt aus. Erst dann können Sie Ihre Angaben speichern.

Ortsbezug der Stellungnahme

Ihr Name und Ihre Kontaktdaten sind im Rahmen des Planungsverfahrens nicht öffentlich einsehbar, sondern lediglich Ihr Stellungnahmetext.

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder korrekt aus. Erst dann können Sie Ihre Angaben speichern.

Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben vor dem Absenden noch einmal.

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder(*) korrekt aus. Erst dann können Sie Ihre Angaben speichern.

Im Auftrag der planenden Behörde wird in einigen Verfahren Ihr Beitrag durch unterstützende Planungsbüros bearbeitet. Einzelheiten können Sie in den Verfahrensinformationen und den FAQ erhalten.

Ich möchte nicht, dass meine Stellungnahme bei BOB-SH Landesplanung online einsehbar ist. Ich möchte, dass meine Stellungnahme (nach Freigabe durch die Verwaltung) bei BOB-SH Landesplanung einsehbar ist.
Organisation:
Ich möchte anonym Stellung nehmen. Ich möchte namentlich Stellung nehmen. Vorname:
Nachname:
Straße:
Hausnr.:
PLZ:
Ort:

Ich möchte eine Rückmeldung zu meiner Stellungnahme per E-Mail an {email} erhalten. Ich möchte eine Rückmeldung zu meiner Stellungnahme per Post an die oben angegebene Anschrift erhalten. Ich möchte keine Rückmeldung zu meiner Stellungnahme erhalten.

Meine Stellungnahme: