_Fortschreibung des Landesentwicklungsplans Schleswig-Holstein 2010

Beteiligung der Öffentlichkeit
Noch 85 Tage
Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration
Die Landesplanungsbehörde schreibt den Landesentwicklungsplan Schleswig-Holstein 2010 (LEP) fort.
Mit der Fortschreibung sollen die Grundsätze und Ziele der Raumordnung an die Entwicklung angepasst werden. Der neue LEP soll den veränderten Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Chancen für eine nachhaltige Raumentwicklung Rechnung tragen. Er soll den LEP 2010 ersetzen. Der LEP legt die anzustrebende räumliche Entwicklung für 15 Jahre ab Inkrafttreten fest.
Links

Den Runderlass zur Fortschreibung des Landesentwicklungsplans Schleswig-Holstein 2010 finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Inhalt, zum Verfahren oder auch Kontaktinformationen erhalten Sie hier.

Weitere Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier.

Eine Schritt-für-Schritt Anleitung zur Abgabe einer Stellungnahme in diesem System finden Sie hier.

Starten Sie hier Ihre Stellung­nahme.

Eine angefangene Stellungnahme können Sie hier wiederfinden und bearbeiten.

Ort markieren

Aktivieren Sie diese Funktion und klicken Sie an einen beliebigen Punkt in der Karte, um den Ort zu Ihrer Stellungnahme zu speichern.

Melden Sie sich an, um eigene Einzeichnungen in der Karte vorzunehmen.

Legende

Ihr Ort wurde markiert

___content___

Fehler

___content___

___title___

___title___

___content___

Hinweise zur Karte Schließen

Beim ersten Aufrufen sehen Sie je nach Verfahrensart unterschiedliche Startkarten:

Zur Regionalplanung Windenergie sehen Sie die geplanten Vorranggebiete als gelbe Flächen. Dazugehörige Datenblätter erhalten Sie durch Klick auf die Flächen.

Beim Landschaftsrahmenplan sehen Sie die Hauptkarte 1 mit einer Vorauswahl naturschutzfachlicher Themen.

Beim Verfahren zur Fortschreibung des Landesentwicklungsplans sehen Sie die Hauptkarte mit ihren Festlegungen.

Bei Verfahren zur Neuaufstellung der Regionalpläne sehen Sie die Hauptkarte mit ihren Festlegungen zur Siedlungs-, Freiraum- und Infrastruktur innerhalb des ausgewählten Planungsraums.

Sie können ggf. die Funktion "Kriterien am Ort abfragen" nutzen und verschiedene Kartenebenen ein- oder ausblenden, um die Vorhaben nachvollziehen zu können.

Um zu den Vorhaben Stellung zu nehmen, wählen Sie links die entsprechende Funktion aus.

Die Planungsdokumente sind in Kapitel gegliedert. Sie können zu den Kapiteln der Dokumente einzelne Stellungnahmen verfassen. Ihre Stellungnahme wird dem jeweiligen Kapitel automatisch zugeordnet. Wenn Sie eine Stellungnahme zum Gesamtverfahren abgeben wollen, klicken Sie auf "Reden Sie mit!".

Entwurf Teil D: Umweltbericht

Die Umweltprüfung (Teil D) ist ein unselbständiger Teil des Verfahrens zur Fortschreibung des LEP. Im Rahmen der Umweltprüfung sind die voraussichtlichen erheblichen Umweltauswirkungen der Fortschreibung des LEP zu ermitteln und in einem Umweltbericht zu beschreiben und zu bewerten. Das Ergebnis ist dann im Rahmen der behördlichen Entscheidung zum LEP über die genannten Pläne angemessen zu berücksichtigen.

Information på dansk

Her kan du se alle relevante uddrag fra dokumenterne til opdatering af delstatsudviklingsplanen på dansk og skrive din tilkendegivelse om det.